Pädagogisches Konzept

Lernhilfe und ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm

Wir sind ein katholischer Privathort in der Tradition unseres Ordensgründers Vinzenz von Paul (1581-1660) und arbeiten zusammen mit den anderen Bildungseinrichtungen unserer Bildungsgemeinschaft auf Basis eines gemeinsamen Leitbildes.

Der Hort ist ein Ort der Begegnungen  und Zusammenarbeit. PädadogInnen und AssistentInnen unterstützen Kinder bei den Hausübungen und sorgen für eine sinnvolle und vielfältige Freizeitgestaltung.

Am hausaufgabenfreien Mittwoch in der Volksschule nutzen die Gruppen den Nachmittag für Ausflüge, Projekte, Kreativangebote oder Museumsbesuche. Die Schülerinnen und Schüler der NMS-Hortgruppe gehen ca. 1 x im Monat an einem Freitag auf Ausflug (z.Bsp.: Bowling, Kino, Minigolf...)

Gemeinsame Feste aller VS-Hortgruppen werden auch an Mittwochen gefeiert: Erntedank, Advent, Fasching, Ostern. An schulfreien Tagen und in der Ferienbetreuung bietet der Hort ein abwechslungsreiches und kindergerechtes Programm an. In der letzten Ferienwoche findet der Lernklub "Fit für die Schule" statt. 


Drucken